Zweiter Spieltag der U20-Mannschaften

Veröffentlicht von Uli Thiemonds am 02.12.2013

Ähnlich wie bei den U12-Mannschaften bereitete uns hier die Stadt Köln ebenfalls große Probleme. Denn die Einladung zur diesjährigen Sportlerehrung betraf auch die U16-Mannschaft, die im Dezember 2012 Deutscher Meister geworden war. Und diese vier Spieler stehen in dieser Saison allesamt im Kader unserer ersten U20-Mannschaft. Zum Glück trafen wir aber auch hier mit Raesfeld/Erle auf einen Gegner, der einer Verschiebung auf 13:30 Uhr zustimmte. Vielen Dank nach Raesfeld für dieses sportliche Verhalten!

Der Kampf selber wurde dann sehr nervenaufreibend, doch dazu mehr in zwei ausführlichen Berichten, die wir in den nächsten Tagen auf dieser Seite veröffentlichen werden. So viel jetzt schon vorab: Am Ende stand ein knapper 5:3-Sieg für uns zu Buche. Die Einzelergebnisse kann man auf den Seiten der Schachjugend NRW nachlesen.

Die zweite Mannschaft trat hingegen auswärts bei Halver-Schalksmühle an. Nach einer schnellen 3:0-Führung an den hinteren drei Brettern waren die anderen fünf Partien lange umkämpft, aber noch vor der Zeitkontrolle stand der Mannschaftserfolg fest. Schlussendlich wurde es dann ein in dieser Höhe nicht unbedingt zu erwartender 6,5:1,5-Sieg, der der zweiten Mannschaft aktuell die Tabellenführung beschert. Auch hier kann man die Einzelergebnisse auf den Seiten der Schachjugend NRW nachlesen.

Die dritte Mannschaft hatte einen freien Sonntag, da sie spielfrei hatte.

Zuletzt geändert am: 03.12.2013 um 00:43

Zurück