Zweiter Spieltag der U12-Mannschaften

Veröffentlicht von Uli Thiemonds am 02.12.2013

Die größten Probleme an diesem Spieltag bescherte uns die Stadt Köln. Knapp zwei Wochen zuvor erhielten die Spieler unserer U10-Mannschaft, die im Dezember 2012 Deutscher Meister geworden waren, eine Einladung zur diesjährigen Sportlerehrung. Und diese war genau für den Termin angesetzt, an dem auch die U12-Mannschaften zu spielen hatten. Netterweise stimmte der Gegner unserer beiden ersten U12-Mannschaften (in beiden Fällen der SV Erftstadt) einer Verlegung auf 14 Uhr zu, so dass der Deutsche U10-Meister vollständig bei der Sportlerehrung teilnehmen konnte. Noch einmal vielen Dank nach Erftstadt für dieses faire Verhalten.

Sportlich gesehen lief es dann in Erftstadt relativ 'rund'. Die erste Mannschaft (gegen Erftstadt II) konnte zwar trotz der Verschiebung auf 14 Uhr nur zu dritt antreten, aber die anwesenden Spieler konnten alle ihre Partie recht schnell gewinnen. Die zweite Mannschaft (gegen Erftstadt I) traf auf deutlich mehr Widerstand, konnte aber letzten Endes ebenfalls einen 3:1-Sieg erringen.

Die dritte und die vierte Mannschaft starteten ihre Heimspiele wie angesetzt um 11 Uhr. Die dritte Mannschaft trat dabei leider auch nur mit drei Spielern an und verlor mit 0:4 gegen Köln-Mülheim. Die vierte Mannschaft schaffte dagegen einen knappen 2,5:1,5-Sieg gegen Satranc.

Die Ergebnisse dieser Runde der Gruppe Ost (erste und dritte Mannschaft) gibt es hier, die der Gruppe West (zweite und vierte Mannschaft) hier.

Zuletzt geändert am: 04.12.2013 um 00:14

Zurück