Mehr als 150 Schachspieler an einem Wochenende

Veröffentlicht von Uli Thiemonds am 08.12.2014

Premiere am gestrigen Sonntag: Erstmals fanden gleichzeitig vier Herren-Mannschaftskämpfe und zusätzlich noch ein U16-Mannschaftskampf bei uns in Porz statt. Wären alle Mannschaften vollzählig angetreten (was zwei Mal leider nicht der Fall war), hätten also 72 Spieler in unserem Spiellokal an den Brettern gesessen. Zusammen mit den 82 Kindern und Jugendlichen, die tags zuvor beim dritten Spieltag der Kölner Jugend-Einzelmeisterschaften teilgenommen haben, macht das insgesamt mehr als 150 Spieler an einem Wochenende in unseren Räumlichkeiten. Wir können uns wirklich sehr glücklich schätzen, dass diese auch für solche 'Massen' eine ausreichende Größe bieten.

Was die Ergebnisse betrifft, verlief der Sonntag recht erfolgreich. Die erste, die vierte, die neunte, sowie die U16-Mannschaft konnten ihre Heimspiele gewinnen; nur die achte Mannschaft gab (allerdings in Unterzahl) einen Mannschaftspunkt ab. Hinzu kam dann auch noch ein Sieg der dritten Mannschaft, die als einzige ein Auswärtsspiel hatte. Kurze Berichte zu diesen Spielen (und auch zum Samstag) werden so bald wie möglich folgen.

Zuletzt geändert am: 15.12.2014 um 00:17

Zurück