Erfolgreiche Porzer in Hamburg!

Veröffentlicht von Administrator am 06.01.2014

Fünf Porzer nahmen am vergangenen Wochenende an der vierten Vorrunde zur Deutschen Amateurmeisterschaft in Hamburg teil. Das gigantische Turnier mit insgesamt 515 Teilnehmern vereinte im Ramada-Hotel in Hamburg-Bergedorf junge und alte, begeisterte Schachspieler aus ganz Deutschland.

In 6 Gruppen wurde um die Qualifikation für das Finale in Wiesbaden gekämpft. Zwei der fünf Porzer konnten sich dabei ganz vorne platzieren! Phillipp Kossack gewann mit einer Glanzleistung souverän das C-Turnier mit 5 aus 5 Punkten und erspielte sich so auch die ersehnte erste ELO-Wertung.

Und Tobias Niesel konnte mit 4,5 Punkten aufgrund der besseren Buchholz-Wertung das D-Turnier für sich entscheiden. Beide sind somit für das Finale in Wiesbaden qualifiziert, ebenso wie Jakob Bender, der dieses Mal in der F-Gruppe auf dem 11. Platz landete, aber bereits die erste Vorrunde in Bad Soden für sich entscheiden konnte.

Außerdem dabei waren die beiden Brüder Robin und Jonas Gallasch, die mit dem Ziel angereist waren, in der F-Gruppe ihre DWZ-Wertung aufzubessern. Mit jeweils 2 aus 5 Punkten zeigten auch sie eine beachtliche Leistung.

Die nächste Vorrunde findet am Karnevals-Wochenende in Brühl statt. Auch hier werden sicherlich wieder viele Porzer Teilnehmer an den Start gehen.

 

Zuletzt geändert am: 07.01.2014 um 09:54

Zurück