Wir können noch Regionalliga!

Veröffentlicht von Uli Thiemonds am 06.10.2015

Unsere dritte Mannschaft startete am vorletzten Sonntag (27.09.) als letztes unserer zehn Erwachsenen-Teams in die Saison 2015/16. Und nach gefühlt zwanzig Jahren Abstinenz von der Regionalliga des Schachverbandes Mittelrhein war man natürlich gespannt, wie die Rückkehr dorthin wohl ausfallen würde.

Die Auslosung der ersten Runde der SVM-Regionalliga hatte ergeben, dass unsere dritte Mannschaft zum PTSV Aachen reisen musste. Da dieses Team nominell (also vom DWZ-Schnitt) eher zu den Leichtgewichten der Liga zählt, war ein Sieg für das anvisierte Ziel 'Klassenerhalt' fast schon Pflicht. Nach einem spanenden Kampfverlauf, bei dem das Glück dem Vernehmen nach wohl eher auf Porzer Seite stand, konnte unser Team letztendlich mit 5,5:2,5 gewinnen und so den ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Man findet im Internet ja viele Informationen. Was allerdings eine Historie der Regionalliga des Schachverbandes Mittelrhein angeht, habe ich auf die Schnelle nichts finden können. Daher sind die eingangs erwähnten zwanzig Jahre nur eine grobe Schätzung. Anhand von alten DWZ-Dateikarten komme ich allerdings zu dem Schluss, dass diese Schätzung vermutlich gar nicht so falsch ist. Danach hätte wohl in der Saison 1996/97 zuletzt eine Porzer Mannschaft in dieser Klasse gespielt.
Wer da bessere Quellen hat, möge sich doch bitte einmal bei mir melden.

Zuletzt geändert am: 06.10.2015 um 19:28

Zurück