Ungefährdeter Doppelsieg bei den U12-Mannschaften (Mittelrhein-Ebene)

Veröffentlicht von Uli Thiemonds am 21.01.2015

Waren am Samstag bei der U14 nur sechs Mannschaften am Start, so war das Feld einen Tag später bei der U12 mit 17 Teams doch deutlich größer. Die SG Porz stellte gleich fünf davon und am Ende belegten unsere beiden ersten Mannschaften auch die beiden ersten Plätze. Gerade einmal einen halben Brettpunkt(!) gab die Meistermannschaft dabei ab. Die drei anderen Mannschaften konnten aber ebenfalls überzeugen und belegten am Ende Plätze, die in etwa den Erwartungen entsprachen. Dabei muss man wissen, dass dort teilweise Spieler(innen) der Altersklasse U8 an den Brettern saßen.

Leider gibt es für die U12 auf den Seiten der Schachjugend Mittelrhein bislang nur eine Schlusstabelle mit Einzelergebnissen. Und in dieser sind die Einzelergebnisse unserer fünften Mannschaft fehlerhaft dargestellt. Wir hoffen, dass das möglichst bald noch korrigiert werden kann.

Die erste Mannschaft hat sich damit für die Vorrunde der NRW-Ebene qualifiziert, welche am 21.03.2015 in Bochum stattfinden wird. Leider ist dort nur eine Mannschaft pro Verein startberechtigt, so dass die zweite Mannschaft - obwohl sportlich qualifiziert - dort nicht antreten darf.

Zuletzt geändert am: 21.01.2015 um 22:51

Zurück