U16-Mannschaft qualifiziert sich vorzeitig für Deutsche Meisterschaft

Veröffentlicht von Uli Thiemonds am 18.05.2015

Am gestrigen Sonntag konnte sich unsere U16-Mannschaft bereits eine Runde vor Saisonschluss die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in ihrer Altersklasse sichern. Diese wird vom 26. bis 30. Dezember 2015 in Lingen/Ems stattfinden.

Dabei standen die Zeichen im Vorfeld dieser vierten Runde der U16-Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend NRW gar nicht einmal so gut. Viele Stammspieler unserer Mannschaft standen nicht zur Verfügung, da sie entweder das verlängerte Wochenende zur Teilnahme an einem Open in der Nähe von Hamburg nutzten oder dringend bei dem entscheidenden Spiel um den Aufstieg unserer sechsten Herren-Mannschaft benötigt wurden. Zum Glück zeigten aber auch die eingesetzten Nachrücker, wie spielstark sie sind, und ließen den Gästen aus Sundern kaum eine Chance. Einzig eine Partie drohte zwischenzeitlich verloren zu gehen, aber nachdem auch dort der Porzer Spieler mehr Überblick bewiesen hatte, konnte am Ende ein 4:0-Erfolg bejubelt werden.

Nachdem am Abend alle anderen Ergebnisse bekannt waren, stand dann zudem fest, dass die Mannschaft auch theoretisch bereits jetzt für die entsprechende Deutsche Meisterschaft qualifiziert ist. Nun geht es in der letzten Runde nur noch darum, den Gruppensieg und damit das Endspiel um die NRW-Meisterschaft zu erreichen.
Nach der U20 ist die U16 somit die zweite 'U..-Mannschaft' unseres Vereins, die die Qualifikation für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften geschafft hat.

Zuletzt geändert am: 18.05.2015 um 23:05

Zurück