U14-Mannschaftsmeisterschaft der SJM

Veröffentlicht von Uli Thiemonds am 12.02.2014

Nach den U12ern am Samstag waren am Sonntag (02.02.) die U14er an der Reihe. Ausrichter für diese Meisterschaft waren die SF Köln-Esch, in deren neuem Spiellokal direkt neben dem Turniersaal noch eine Reihe anderer Aktivitäten angeboten wurden (Fußball-Kicker, Tischtenns, Billard, ...). Insgesamt gingen leider nur zehn Mannschaften an den Start, so dass hier - im Gegensatz zum Vortag - ein vollrundiges Turnier ("Jeder gegen jeden") gespielt wurde. Auch hier ging es um die Ermittlung des Mittelrhein-Meisters und der vier Mannschaften, die sich für die NRW-Ebene qualifizieren konnten.

In dieser Altersklasse konnten wir immerhin noch drei Mannschaften stellen, wobei wir weitestgehend darauf verzichteten, die U12-Spieler vom Vortag noch ein weiteres Mal einzusetzen. Und auch hier konnten alle unsere Mannschaften die in sie gesteckten Hoffnungen voll erfüllen. Die erste Mannschaft gewann noch souveräner als die U12 einen Tag zuvor. Genau wie diese gab sie dabei gerade einmal 1,5 Brettpunkte ab (allerdings bei zwei Runden mehr). So verwundert es nicht, dass man zeitweise den Eindruck hatte, die Spieler dieser Mannschaft mehr an der Tischtennisplatte oder am Billard-Tisch zu sehen als an den Schachbrettern. Die zweite Mannschaft hielt der ersten Mannschaft den Rücken frei, indem sie (fast) alle Konkurrenten besiegen konnte. Lohn dafür war am Ende ein hervorragender dritter Platz, der jedoch nicht zu einer Qualifikation für die nächste Ebene führt (siehe unten). Die dritte Mannschaft schließlich wurde siebter und hatte damit einen so zu Turnierbeginn nicht unbedingt erwarteten Abstand zum Tabellenende.

Die Ergebnisse der einzelnen Runden sowie die Schlusstabelle inklusive der Einzelresultate sind auf den Seiten der Schachjugend Mittelrhein veröffentlicht. Da pro Verein nur eine Mannschaft beim entsprechenden Qualifikationsturnier der Schachjugend NRW teilnehmen darf, kann unsere zweite Mannschaft dort leider nicht mitspielen. Eine aus unserer Sicht sehr ärgerliche und nicht ganz nachvollziehbare Beschränkung, da dann immerhin 20 Mannschaften an den Start gehen werden. Somit haben sich die Mannschaften auf den Plätzen eins, zwei, vier und fünf für dieses Turnier qualifiziert, welches am 05.04.2014 in Bochum stattfinden wird.

Zuletzt geändert am: 12.02.2014 um 20:23

Zurück