Neu gegründete 10. Mannschaft steigt auf!

Veröffentlicht von Uli Thiemonds am 17.03.2015

Wenn man es etwas ironisch/satirisch ausdrücken möchte, könnte man es z.B. wie folgt formulieren: Unsere Versuche, eine Mannschaft dauerhaft in der 2. Kreisklasse des Kölner Schachverbandes zu etablieren, sind auch in dieser Saison wieder gescheitert. Denn nach 2011/12 (damals die achte Mannschaft) und 2013/14 (damals die neunte Mannschaft) steigt nun auch die in diesem Jahr zum ersten Mal gemeldete zehnte Mannschaft direkt im ersten Jahr ihres Bestehens aus der 2. Kreisklasse auf.

Dabei sah es nach fünf gespielten Runden in der 2. Kreisklasse Ost gar nicht danach aus. Durch eine Niederlage und ein Unentschieden (mit schlechterer Berliner Wertung) hatte man es nicht mehr in der eigenen Hand, einen der beiden Aufstiegsplätze zu erreichen. Doch ausgerechnet in der vorletzten Runde, als unsere Mannschaft 'spielfrei' war und eigentlich gar nicht selbst eingreifen konnte, patzte einer der Konkurrenten. Und so stand vor der siebten und letzten Runde am vergangenen Sonntag fest, dass ein Sieg (egal in welcher Höhe) für den nicht mehr für möglich gehaltenen Aufstieg reichen würde. Nach einer relativ schnellen 3:1-Führung musste noch einmal kräftig gezittert werden, denn die beiden verbliebenen Stellungen boten Anlass zur Sorge. Aber nach einem weiteren - etwas glücklichen - Sieg stand der Aufstieg dann letztendlich doch fest und die letzte Partie endete friedlich zum Endergebnis von 4,5:1,5 für unser Team.

Damit ist (nach der Frauenmannschaft) der zweite Aufstieg für diese Saison unter 'Dach und Fach'. Hoffen wir einmal, dass diesem noch der eine oder andere weitere Aufstieg folgen wird ...

Zuletzt geändert am: 18.03.2015 um 00:51

Zurück