Dritte Mannschaft bleibt in der Verbandsliga

Veröffentlicht von Uli Thiemonds am 08.05.2014

Die dritte Mannschaft erreichte am vergangenen Sonntag (04.05.) bereits den achten Sieg in Folge. Da aber zeitgleich der souveräne Tabellenführer aus Rheinbach seine Pflichtaufgabe gegen den Tabellenletzten löste, stehen die Glasstädter bereits eine Runde vor Schluss als Aufsteiger in die Regionalliga fest.

In der zehnten Runde der Verbandsliga Ost musste unsere dritte Mannschaft in der Begegnung gegen die erste Mannschaft aus Lohmar gleich mehrere Stammspieler ersetzen. Aber die aus der vierten Mannschaft aufgerückten Spieler erledigten ihre Aufgabe hervorragend und holten 100% ihrer möglichen Punkte. Darüber hinaus konnten auch die eigentlich zur dritten Mannschaft gehörenden Spieler ein positives Resultat erzielen, so dass am Ende ein eigentlich nie gefährdeter 6:2-Sieg zu Buche stand. Da der Verfolger aus Siegburg etwas überraschend verlor, steht bereits eine Runde vor Schluss fest, dass die dritte Mannschaft in der Endabrechnung den zweiten Platz belegen wird.

Zuletzt geändert am: 08.05.2014 um 23:18

Zurück