1. Porzer Schnellschach-Open - Ein voller Erfolg

Veröffentlicht von Uli Thiemonds am 20.04.2016

Das erste von der SG Porz ausgerichtete offene Schnellschach-Turnier war auf ganzer Linie erfolgreich. Zum einen konnte man die stolze Zahl von 98 Teilnehmern begrüßen; darunter fünf Großmeister, zwei Internationale Meister und fünf FIDE-Meister. Das war deutlich mehr, als man bei einer Erstaustragung erwarten durfte. Zum anderen verlief das Turnier absolut reibungslos, so dass man den selbst gesteckten Zeitplan einhalten konnte.

Nach neun spannenden Runden gewann mit Andrey Orlov zwar keiner der topgesetzten Spieler, aber immerhin die Nummer sechs der Startrangliste. Seine Turnierleistung mit gerade einmal zwei abgegebenen Remisen und die Tatsache, dass er der einzige Spieler mit acht erzielten Punkten war, belegen einen absolut verdienten Turniersieg. Auch auf den Plätzen zwei und drei landeten mit Alexander Zubarev und Arkadij Rotstein zwei weitere Großmeister. Einzig der FIDE-Meister Ulrich Dresen konnte als Vierter in die Großmeister-Phalanx einbrechen, die auf Platz fünf mit Michael Hoffmann fortgesetzt wurde.
Sehr erfreulich aus Porzer Sicht war, dass diverse der Sonder-Preise an Jugendliche aus unserem Verein gingen.

Ein großer Dank geht an diejenigen Vereinsmitglieder bzw. an deren Angehörigen, die uns mit Kuchen-Spenden bedacht und damit erheblich dazu beigetragen haben, dass sich unsere Gäste so wohl gefühlt haben. Und ein weiterer großer Dank geht an die vielen Helfer, die entweder in der Küche oder als Turnierhelfer zum guten Gelingen beigetragen haben.

Schließlich noch ein paar Links zu weiteren Impressionen bzw. Informationen:

Zuletzt geändert am: 20.04.2016 um 22:19

Zurück