Frauenmannschaft

Saison 2015/2016

Nach dem sensationellen Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga folgte leider die große Ernüchterung. Die Termine der 2. Frauen-Bundesliga überschneiden sich in einem nicht unerheblichen Maße mit den Terminen der U20-Mannschaften. Und da unsere Frauenmannschaft eigentlich eine reine Mädchenmannschaft war bzw. ist, mussten wir uns entscheiden, entweder eine unserer U20-Mannschaften oder die Frauenmannschaft zurückzuziehen. Denn die Termine der Frauen-Regionalliga sind annähernd die gleichen wie die der 2. Frauen-Bundesliga, so dass auch ein Aufstiegsverzicht keinen Sinn gemacht hätte.

Nach langem Überlegen fiel schließlich die Entscheidung, dass es die Frauenmannschaft trifft. Somit ist das (sehr erfolgreich) verlaufene Abenteuer Frauenmannschaft zunächst einmal beendet. Wir sind aber sicher, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt diese Mannschaft wieder aufleben lassen werden. Spätestens wohl dann, wenn die erwähnten Spielerinnen aus dem U20-Alter herausgewachsen sein werden.


 

(20:57, 29.01.2015)

Frauenmannschaft erreicht Aufstieg in die 2. Bundesliga!

Am vergangenen Sonntag empfing unsere Frauenmannschaft den haushohen Favoriten der Regionalliga West, die Mannschaft des SK Turm Krefeld. War man aufgrund der DWZs der gemeldeten Spielerinnen eh schon Außenseiter, kam es am Spieltag selber noch schlimmer. Aufgrund einer kurzfristigen krankheitsbedingten Absage musste man ein Brett freilassen und lief daher zu Beginn des Kampfes einem Rückstand hinterher.

weiter lesen


(19:58, 01.12.2014)

Frauenmannschaft verteidigt Tabellenführung

Einen recht erfolgreichen Spieltag gab es am gestrigen Sonntag: Insgesamt traten sechs Mannschaften an und am Ende des Tages standen fünf Siege und ein Unentschieden zu Buche. Den Anfang (im wahrsten Sinne des Wortes) machte unsere Frauen-Regionalliga-Mannschaft. Denn diese hatte um 10:00 Uhr Spielbeginn, während unsere fünf Jugend-Mannschaften erst eine Stunde später an den Brettern sitzen mussten. Warum ausgerechnet die Liga, die die weitesten Fahrstrecken hat, die früheste Anfangsuhrzeit hat, erschließt sich mir jetzt nicht. Aber die Terminplaner beim Deutschen Schachbund werden schon ihre Gründe haben ...

weiter lesen